Donnerstag, 13. September 2012

2012-09-13: Bauabnahme

So - jetzt haben wir die Bauabnahme hinter uns. Sie hat etwas länger gedauert als geplant (der Bauleiter  (Herr Braun) sprach ursprünglich mal von einer bis eineinhalb Stunden, insgesamt sind es über 3 geworden, aber jetzt haben wir auch das erledigt.

"Zum Abschied" haben wir dann noch ein neues Schloss von Herrn Braun bekommen, welches ich dann auch direkt installiert habe.

Jetzt wird bald die letzte Rate fällig und dann gehört das Haus fast uns (bis auf den kleinen Teil, der noch der Bank gehört) ;-)

Parallel hat der Maler gearbeitet, dann war der Gartenbauer da, der morgen vielleicht schon mit den ersten Arbeiten beginnen will - es geht mit gaaaanz großen Schritten weiter!!!

Kommentare:

  1. Und war alles ok bei der Schlussabnahme? Habt Ihr vllt. ein paar Tips für uns? Bin schon aufgeregt vor unserer Abnahme. Was habt ihr für Mängel und habt Ihr der Abnahme zugestimmt? Viele Grüßle und hoffentlich wird das mit dem Abwasserrohr schnell behoben.
    Princess

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Ich würde beim nächsten Mal vor der Abnahme mit einem "eigenen" Gutachter genau das Haus prüfen und diesen dann auch - ggf. auch noch weitere Zeugen - mit bei der Abnahme dabei haben. Auch würde ich mich nicht auf Kompromisse einlassen, was das Erwähnen von Mängeln im Protokoll angeht - wenn ich als Käufer der Meinung bin, ein Mangel liegt vor und ich möchte diesen dokumentiert haben, dann sollte das der Bauträger bzw. sein Vertreter auch erfassen!

    AntwortenLöschen